Menu

Mehr Sicherheit durch intelligente Systeme


Worauf ist beim Kauf eines Waffenschrankes zu achten?

Als privater Waffenbesitzer muss nicht nur ein Waffenschein erworben werden, es muss auch sichergestellt sein, dass die Waffen sicher gelagert werden. Das dient primär dem Schutz von Dritten. Beispielsweise wird damit vermieden, dass Kinder in einem Haushalt mit Waffen an diese gelangen können. Diese Pflicht zur sicheren Lagerung ist sogar im Waffengesetz (WaffG) geregelt und muss erfüllt sein, um überhaupt eine Waffe erwerben zu können. 

Diesen gesetzlichen Anforderungen zur Lagerung kann mit Hilfe eines Waffenschrankes entsprochen werden. Es empfiehlt sich, die Rechnung als Nachweis für Behörden oder die Polizei aufzuheben. Wer vor der Entscheidung steht, einen Waffenschrank zu kaufen, wird zwangsläufig auf die verschiedenen Sicherheitsstufen stoßen. Diese hängen wesentlich davon ab, welche Waffen gelagert werden sollen. Hieb- und Stichwaffen erfordern beispielsweise geringere Anforderungen als Schusswaffen. 

Für Kurzwaffen (z.B. Pistolen) der Klassen 0 und 1 (mehr und weniger als 10 Stück) ist ein Wertschutzschrank ausreichend. Sobald es sich um Langwaffen (z.B. Gewehre) der gleichen Klassen handelt, ist ein Waffenschrank Pflicht. Ist ein Widerstandsgrad nach der deutschen Norm EN 1143-1 erfüllt, dürfen Waffen und Munition auch zusammen gelagert werden.   

Alle Behältnisse, die für einen sicheren Transport einer Waffe ausreichend sind, genügen meistens nicht den Anforderungen an die langfristige Lagerung. Ein Waffenkoffer ist also ausreichend, wenn ein Gewehr im Auto zu einem Jagdausflug transportiert wird, darf aber nicht über Monate mit der Waffe im Keller gelagert werden. In diesem Fall wäre der Zugriff auf die Waffe zu einfach.   

Der Schlüssel zu einem Waffenschrank darf im Übrigen nur der, bzw. den Personen zugänglich sein, die auch berechtigt sind die enthaltenen Waffen zu führen. Eine sachgemäße Aufbewahrung wäre beispielsweise ein separater Tresor, oder das Tragen des Schlüssels am Körper.   

Die Kosten, um einen Waffenschrank kaufen zu können belaufen sich in der Regel auf 200 bis 1.500 Euro. Der Preis für kleine Exemplare ist natürlich günstiger als für große mit mehr Stauraum. Ein weiteres Kriterium für den Preis ist die Ausstattung des Schrankes. Für die senkrechte Lagerung von Langwaffen sind Waffenhalter in dem Schrank anzubringen. Die Fixierung von Kurzwaffen kann nur mittels dafür verwendeter Halteklammern erfolgen. Für die sachgerechte Lagerung von Munition müssen abschließbare Fächer, oder ein Innentresor in dem Waffenschrank angebracht werden.   

Ein Waffenschrank kann selbstverständlich im Internet bei diversen Onlineshops gekauft werden. Wenn persönliche Beratung eine wichtige Rolle bei dem Kauf spielt, kann auch ein Jagd- oder Waffengeschäft vor Ort die Lösung sein. Zusätzlich kann sich ein Waffenbesitzer auch auf Jagdbörsen, bei Polizeidienststellen, oder dem ansässigen Ordnungsamt erkundigen, welche Bestimmungen zu erfüllen sind. Insbesondere, wenn der Waffenschrank nicht in den eigenen vier Wänden aufgestellt werden soll, kann so eine Menge Ärger vermieden werden.

über mich

Mehr Sicherheit durch intelligente Systeme

Willkommen auf diesem Blog. Hier findet ihr alle Neuheiten und meine persönlichen Erfahrungen aus dem Bereich Sicherheitssysteme. Wie die meisten Menschen auch, habe ich ein Bedürfnis nach Sicherheit, sowohl für mich selbst aber auch für mein Haus, mein Auto und andere Wertgegenstände. Daher habe ich mich lange Zeit ausführlich mit Sicherheitssystemen und der Technologie dahinter beschäftigt. Sicherheitssysteme werden immer moderner. So gibt es Systeme mit Sensoren für Fingerabdrücke und Gesichtserkennung. Verfolge hier meine Berichte über die neuesten Highlights im Bereich Security und Sicherheitssysteme und bleib auf dem neuesten Stand der Technik. Du willst mehr zu Sicherheitssystemen wissen? Schau dich auf meinem Blog um und sammle neue Ideen.

Archiv

letzte Posts

Worauf ist beim Kauf eines Waffenschrankes zu achten?
23 Oktober 2018

Als privater Waffenbesitzer muss nicht nur ein Waf

Feuerwehrlaufkarten Kasten
25 Mai 2018

Im entscheidenden Fall kann ein sogenannter Feuerw

Schließanlagen und ihr Einsatz in unterschiedlichen Bereichen und Ausprägungen
17 Oktober 2017

Schließanlagensysteme bestehen in der Regel aus Sc